Schweizer Uhren Zenith

‹ Zurück zur Auswahl

Alexandra, Uhrmacherin « Haute Horlogerie »

Alexandra, « Haute Horlogerie-Uhrmacherin »

Alles begann, als ein Uhrmachermeister ihr vor circa 10 Jahren die Reparatur einer Minutenrepetition anvertraute.
Zwar besaß Alexandra damals bereits eine Menge Berufserfahrung, aber an einer derart komplexen großen Komplikation hatte sie sich noch nie zuvor versucht. Trotzdem brachte sie den so schwer zu meisternden Mechanismus bald wieder zum Laufen und avancierte in der Folge zur anerkannten Repetieruhr-Virtuosin des Haute Horlogerie Ateliers von Zenith. Zeitmesser mit Glockenspiel hatten sie schon immer fasziniert. Ihr reiner Klang, ihre raffinerte Technik, ihre Individualität ... Für Alexandra sind diese Uhren wie lebendige Wesen.

Zeitmesser mit Glockenspiel
hatten Alexandra
schon immer fasziniert

Sie ist aufrichtig gerührt, wenn sie die persönliche Melodie und Klangintensität „ihrer“ Stücke zum ersten Mal hört. Das ist Musik in ihren Ohren, bringt auch in ihr Saiten zum Mitschwingen. Aber dann wendet sie sich wieder voll akribischer Geduld den Feineinstellungen zu. Jetzt gilt es, unzählige Schräubchen, Rädchen und Federn solange aufeinander abzustimmen, bis jeder Hammer des Schlagwerks genau den richtigen Ton trifft. Eine schier endlose Arbeit, da ja alles zusammenhängt und jede noch so kleine Veränderung wieder andere nach sich zieht.

Kaliber El Primero 4043

Kaliber El Primero 4043


Captain Winsor Jahreskalender Boutique Edition

Captain Winsor Jahreskalender Boutique Edition


Academy Minute Repeater

Academy Minute Repeater


Jedes Stück hat sein Eigenleben Jede Repetieruhr ist anders, einzigartig. Jedes Stück hat seinen besonderen Klang, lebt nach seiner eigenen Melodie. Und genau diese Vielfalt, diese ständig neue Herausforderung empfindet Alexandra als so ungemein bereichernd und spannend.


Allein das Schlagwerk besteht aus mehreren Hundert winzigen Einzelteilen, die in geduldiger Handarbeit gefertigt, verfeinert und aufeinander abgestimmt werden müssen. So speziell und haargenau eingepasst, dass selbst gleichartige Komponenten verschiedener Uhren nicht untereinander austauschbar sind.

Wissenstransfer zwischen verschiedenen
Abteilungen und Uhrmachergenerationen
der Manufaktur, um die Kaliber
immer weiter zu perfektionieren

Uhrmacher, die diese hochkomplexen Mechanismen beherrschen, sind sogar in der Lage, anhand kaum merklicher Unterschiede „ihre“ Teilchen wiederzuerkennen, denn jedes trägt die subtile „Handschrift“ seines Schöpfers.


Alexandras spezielles Know-how beschränkt sich jedoch nicht auf Uhren mit Minutenrepetition. Sie meistert alle besonders anspruchsvollen Komplikationen, montiert beispielsweise die Werke der Kollektion Academy Christophe Colomb und wirkt an der Entwicklung neuer Haute Horlogerie-Werke mit wie dem Captain Winsor Jahreskalender.


Sie arbeitet auch gern als Ausbilderin und legt Wert auf Wissenstransfer zwischen den verschiedenen Abteilungen und Uhrmachergenerationen der Manufaktur, um die Kaliber immer weiter zu verbessern. Denn ihre Liebe zur Perfektion ist ebenso unendlich wie ihre virtuose Begabung.

  • Tourbillon Uhren

    Tourbillon

    MUTIGE KREATIVITÄT

    Bei den Zenith Tourbillons wurden zusätzliche Komplikationen direkt in den Käfig integriert.

    MEHR DARÜBER ERFAHREN
  • Schweizer Luxus Uhrenmarke

    DAS UNIVERSUM DER MARKE

    DER UNTERNEHMERISCHE GEIST

    Zenith schöpft aus dem Erfahrungsschatz der Vergangenheit, um die Zukunft zu gestalten. Die Tradition ständiger Innovation drängt sie zu immer neuen mutigen Entscheidungen.

    MEHR DARÜBER ERFAHREN
  • SERVICECENTER

    Ihnen zu Diensten steht
    ein weltumspannendes Netz
    von Servicecentern, in denen von Zenith
    geschulte Uhrmacher Wartungen,
    Reparaturen und die Restaurierung
    alter Uhren fachgerecht nach allen
    Regeln der Uhrmacherkunst durchführen.

    EIN SERVICECENTER FINDEN

go up