1.  › 

WARTUNG IHRER UHR


‹ Zurück zur Service-Eingangsseite

WARTUNG IHRER UHR


Jede Zenith Uhr ist mit einem mechanischen Uhrwerk ausgestattet, das nach höchsten Ansprüchen und Qualitätsstandards entwickelt und hergestellt wurde. Um die einmaligen Eigenschaften Ihres Zeitmessers zu bewahren, sollten Sie ihn regelmäßig warten lassen. Dafür müssen Sie Ihre Uhr lediglich in einer unserer Boutiquen oder bei einem autorisierten Händler einreichen. Sie können sie auch an ein Zenith Servicecenter Ihrer Wahl senden. Achten Sie darauf, Ihre Uhr gut zu schützen, und legen Sie bitte möglichst die Originalgarantiekarte oder einen gültigen Kaufnachweis bei. Sendungen müssen versichert verschickt werden.



Durchgeführte Serviceleistung  Teilservice
Kompletter Service
Erstprüfung und Diagnose X X
Ausschalen des Uhrwerks X X
Teilweise Eingriffe am Uhrwerk (ohne vollständiges Auseinandernehmen) X
Vollständige Wartung des Uhrwerks

X
Kontrolle der Ganggenauigkeit und der Funktionen des Uhrwerks X X
Zusätzliche Eingriffe X X
Austausch aller Dichtungen (einschließlich Kronendichtung (außer Quarz) und Drückerdichtungen, falls vorhanden und erforderlich) X X
Polieren des Gehäuses und des Metallarmbandes je nach Material (nur für Uhren ohne Garantie)

X
Reinigung des Gehäuses und des Armbandes (Metall) X X
Einschalen des Uhrwerks X X
Abschließende ästhetische Prüfung und Funktionskontrolle X X
Empfohlene Wartungsintervalle 2 Jahre 5 Jahre
*Servicegarantie 1 Jahr 1 Jahr
*nur gültig, wenn die Eingriffe von einem offiziell autorisierten Servicecenter durchgeführt wurden




Gebrauchsempfehlungen

Wir empfehlen Ihnen, folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:


WASSERDICHTIGKEIT
 
Vergewissern Sie sich vor einem etwaigen Kontakt mit Wasser, dass die Krone vollständig an das Gehäuse gedrückt ist.
 
Betätigen Sie die Drücker oder Krone niemals unter Wasser.

      1 ATM (1 BAR/10 m)
   Widerstandsfähig gegenüber Regen und Schweiß

      3 ATM (3 BAR/30 m)
   Widerstandsfähig gegenüber kurzem Eintauchen (Händewaschen)

      5 ATM (5 BAR/50 m)
   Widerstandsfähig gegenüber Schwimmen

      10 ATM (10 BAR/100 m)
   Widerstandsfähig gegenüber allen Wassersportarten

VOR EINER EINSTELLUNG

   Korrekturen der Uhrzeit müssen immer
   im Uhrzeigersinn vorgenommen werden.
EMPFEHLUNGEN


    Vermeiden Sie es, Ihre Uhr bei
    „intensiven“ Sportarten zu tragen

    Halten Sie die Uhr von sämtlichen
    Magnetfeldern fern

    Setzen Sie Ihre Uhr keiner starken Hitze aus

    Es ist ratsam, Ihre Uhr alle 5 Jahre von einem autorisierten
    Servicecenter überprüfen und gegebenenfalls warten zu lassen.


    Reinigen Sie die Uhr regelmäßig mit einem weichen Tuch.

    Spülen Sie die Uhr nach einem Bad im Meer stets mit Leitungswasser ab.

EDELSTAHLARMBÄNDER
 
Bessere Verträglichkeit bei Kontakt mit Wasser.
 
Traditionelle Pflege mit einem weichen Tuch.
LEDERARMBÄNDER
 
Die Lebensdauer hängt von den Gebrauchsbedingungen ab.
 
Da es sich um ein natürliches Material handelt, sollte ein regelmäßiges Eintauchen in Wasser vermieden werden.