Schweizer Uhren Zenith

Captain Winsor Annual Calendar Boutique Edition

Die Jahreskalenderscheibe

Dieses Modell wurde in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Uhrenmuseum (MIH) entwickelt. Es verbindet die Vorteile des präzisesten Serienkalibers der Welt, des legendären Schnellschwingers El Primero (36.000 Halbschwingungen/Std.), mit denen eines Jahreskalenders. Entworfen wurde diese nützliche Komplikation von Ludwig Oechslin, dem Kurator des „Musée International d’Horlogerie" im schweizerischen Chaux-de-Fonds.
Der passionierte Uhrenliebhaber konzipierte einen genial einfachen Jahreskalender mit Anzeige von Datum, Monat und Wochentag, der nur einmal pro Jahr eingestellt werden muss.

Ein Jahreskalender
mit Anzeige von Datum, Monat und Wochentag,
der nur einmal pro Jahr eingestellt werden muss

Für optimale Ablesbarkeit sind die Angaben auf drei konzentrischen Scheiben angeordnet. Der äußerste Kreis dient dem Datum, der mittlere dem Monat und der innere dem Wochentag. Der Mechanismus dahinter ist ebenso simpel wie kompliziert: Die Datumsscheibe transportiert die Monatsscheibe. In Monaten mit 31 Tagen rücken beide gleichmäßig voran. Hat ein Monat aber nur 30 Tage, so sorgt die Monatsscheibe für das „Überspringen“ des 31. Ein manuelles Eingreifen ist lediglich Ende Februar nötig.

Disques de quantième annuel

El Primero Jahreskalender Boutique Edition


Calibre El Primero 4054

Kaliber El Primero 4054


Einfach und zuverlässig: Diese genial konstruierte Komplikation besteht aus nur neun beweglichen Teilen gegenüber 30 bis 40 bei den meisten herkömmlichen Kalenderuhren.

Die El Primero Jahreskalender
verkörpert raffinierte, benutzerfreundliche Einfachheit
und optimale Ablesbarkeit

Als Ergebnis des gebündelten Know-hows von zwei großen Institutionen der Uhrenbranche verkörpert die El Primero Jahreskalender raffinierte, benutzerfreundliche Einfachheit und optimale Ablesbarkeit. Auch das Äußere dieser großen Komplikation glänzt durch klassische Schlichtheit im eleganten Stil der EL Primero-Kollektion.

  • Academy Christophe Colomb

    Academy Christophe Colomb

    DAS „GRAVITY-CONTROL“-MODUL

    Diese in fünfjähriger intensiver Forschungsarbeit entwickelte Komplikation ist eine der bedeutendsten uhrentechnischen Erfindungen des 21. Jahrhunderts.

    MEHR DARÜBER ERFAHREN
  • innovative Uhren

    ENTWICKLUNG

    UNZÄHLIGE SCHRITTE

    Jede einzige Uhr geht durch die Hände von dreihundert Experten ihres Faches, die innerhalb von neun Monaten über 2.500 verschiedene Arbeitsschritte daran vornehmen.

    MEHR DARÜBER ERFAHREN
  • SERVICECENTER

    Ihnen zu Diensten steht
    ein weltumspannendes Netz
    von Servicecentern, in denen von Zenith
    geschulte Uhrmacher Wartungen,
    Reparaturen und die Restaurierung
    alter Uhren fachgerecht nach allen
    Regeln der Uhrmacherkunst durchführen.

    EIN SERVICECENTER FINDEN

go up