ZENITH PILOT-KOLLEKTION IN SCHWARZ UND BLAU

1/13/2019
ZENITH PILOT-KOLLEKTION IN SCHWARZ UND BLAU

Ein robustes, männliches Paar

Zwei kraftvolle Modelle mit einem Durchmesser von 45 mm bringen die imposante Erscheinung und das kühne Temperament dieser Linie eindrucksvoll zum Ausdruck. Die Pilot Type 20 Extra Special Blue kombiniert ein charakteristisches Bronzegehäuse mit einem eleganten, mattblauen Zifferblatt und einem passenden Armband aus blauem Nubukleder. Als Reminiszenz an die Geschichte der Maison ist auf dem Gehäuseboden aus Titan das „Zenith Flying Instruments“-Logo eingraviert. Die Pilot Type 20 Ton Up Black, die neueste Hommage an die „Café Racer Biker Community“ (auch bekannt als „Ton-up boys“), kombiniert ein Edelstahlgehäuse in Retro-Optik mit einem mattschwarzen Zifferblatt und einem Armband aus schwarzem, geöltem Nubukleder mit Kautschukfutter für zusätzlichen Tragekomfort. Eine erfrischende Interpretation eines Modells, für das ZENITH das Design einer Fliegeruhr mit der Welt des Vintage-Motorradrennsports kombiniert hat.

Beide Varianten sind mit der unverkennbaren, leicht einstellbaren, geriffelten, breiten Pilot-Krone versehen und werden von einem Zenith Automatikkaliber Elite 679 angetrieben. Dieses zuverlässige und präzise, hauseigene Kaliber treibt die zentralen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger an und bietet eine Gangreserve von 50 Stunden. Die auf das Minimum reduzierten Zifferblätter ohne Datumsanzeige oder Kalender sind mit großen, facettierten, leuchtenden, goldfarbenen oder schwarzen rutheniumbeschichteten Minuten- und Sekundenzeigern versehen (wie für Fliegeruhren typisch), die zusammen mit den für die Linie emblematischen, übergroßen, leuchtenden arabischen Ziffern eine klare Ablesbarkeit gewährleisten.