HELDEN

Die Mission von Zenith besteht darin, Menschen dazu zu inspirieren, ihren Träumen zu folgen und sie wahr werden zu lassen – allen Widrigkeiten zum Trotz. Seit der Gründung der Marke im Jahr 1865 ist Zenith die erste Uhrenmanufaktur im modernen Sinne des Wortes. Die Uhren der Marke haben außergewöhnliche Persönlichkeiten begleitet, die große Träume hatten und nach dem Unmöglichen strebten – von Louis Blériots historischem Flug über den Ärmelkanal bis hin zu Felix Baumgartners Rekordsprung im freien Fall aus der Stratosphäre.

Time to Reach Your Star
Georges Favre-Jacot

Georges Favre-Jacot

1865 ließ Georges Favre-Jacot geräumige, helle Gebäude bauen, in denen er alle Uhrmacherberufe zusammenführte und das Konzept der Manufaktur schuf.

Mehr erfahren
Charles Vermot

Charles Vermot

Nachdem Charles Vermot die Produktionsausrüstung des El Primero gesichert hatte, ermöglichte er Zenith 1984, die Herstellung seines legendären Chronographen wieder aufzunehmen.

Mehr erfahren
Der Chronograph, der mit Felix Baumgartner am Rande des Weltraums die Schallmauer durchbrach

Der Chronograph, der mit Felix Baumgartner am Rande des Weltraums die Schallmauer durchbrach

Der Chronograph El Primero Stratos Flyback Striking 10th durchbricht am Handgelenk von Felix Baumgartner die Schallmauer am Rande des Weltraums.

Mehr erfahren
Louis Blériot

Louis Blériot

“I am extremely satisfied with the Zenith watch, which I use regularly, and cannot recommend it highly enough to people in search of precision.”

Find out more
Gandhi

Gandhi

Indira Nehru schenkte seinem Freund Mahatma Gandhi eine Zenith Uhr. Diese silberne Taschenuhr wurde zu Gandhis ständiger Begleiterin und folgte ihm auf all seinen Reisen.

Mehr erfahren