LIMITED EDITION – 50 EXEMPLARE

DEFY FUSEE TOURBILLON

Vollkarbonmodell: Gehäuse, Krone und Schließenkopf Exklusive Kombination: Tourbillon-Uhrwerk mit Kette und Schnecke Kette bestehend aus 575 Bauteilen El Primero-Tourbillon mit Handaufzug und Kraftregulierung mit Kette und Schnecke Konstante Kraftübertragung über Kette und Schnecke, die mit dem Federhaus verbunden sind

Ref. 10.9000.4805/78.R916
CHF 85,900.00

In der Boutique einkaufen
Time to Reach Your Star

FUSEE TOURBILLON

Die Haute Horlogerie von morgen. Die DEFY Fusee Tourbillon verfügt über ein 44-mm-Carbonfasergehäuse, einen Mechanismus der konstanten Kraftübertragung mit Kette und Schnecke sowie ein Tourbillon in einem skelettierten Uhrwerk.

Technische Eigenschaften

  • Durchmesser 45 MM
    Durchmesser
Item 1 of 4

UHRWERK

Das System mit Kette und Schnecke ist ein jahrhundertealter Mechanismus, der innerhalb eines Uhrwerks für eine konstante Kraftübertragung sorgt. Es verfügt über eine Miniaturkette, die um eine konische „Schnecke“ gewickelt und am Federhaus befestigt ist. Wenn sich die Aufzugsfeder entrollt, wickelt sich die Kette weiter um das Federhaus und löst sich vom breiten konischen Boden der Schnecke. Die größere Drehbewegung der Schnecke kompensiert die nachlassende Zugkraft der Aufzugsfeder und hält das Drehmoment und damit die Amplitude des Regulierorgans während der gesamten Dauer der Autonomie der Aufzugsfeder konstant. Indem es den Mechanismus mit Kette und Schnecke und ein Tourbillon-Regulierorgan kombiniert, stellt Zenith die Präzision in den Vordergrund seiner einzigartigen Interpretation der Haute Horlogerie, die Ausdruck in einem einzigartigen modernistischen Design findet.