ZENITH DREAMHERS – Kapitel III

ZENITH DREAMHERS – Kapitel III

ZENITH DREAMERS – KAPITEL III

Die Damenkollektion DEFY Midnight ist eine Ode an die moderne, selbstbewusste Frau. Mit ihrer Lancierung im Jahr 2020 hatte Zenith zum ersten Mal eine ganze Kollektion exklusiv für Frauen entworfen. Als Hommage an Frauen, die entschlossen sind ihre Träume zu verwirklichen und bereit sind ihren eigenen Weg zum Erfolg zu bahnen, bringt Zenith eine Gruppe visionärer, unabhängiger Frauen mit unterschiedlichstem Lebensweg zusammen. Sie alle verkörpern die Zenith Philosophie „Time to Reach Your Star“ durch: die ZENITH DREAMHERS.

Mit Stolz heißt Zenith heute vier weitere DREAMHERS willkommen, um ihre inspirierenden Geschichten zu teilen.

Ghizlan Guenez

Ghizlan Guenez – Zenith DREAMHERS

Die in Algerien geborene Unternehmerin Ghizlan Guenez träumte schon immer davon, die Welt des Prêt-à-porter hinsichtlich ihres eigenen Stils und ihrer Werte zu revolutionieren – und genau das hat sie auch getan. 2017 gründete sie The Modist, die erste in Dubai ansässige, internationale E-Commerce-Plattform mit luxuriöser Mode für Damen, die sich gerne schlicht kleiden. Nach mehreren erfolgreichen Jahren des Aufbaus ihrer Plattform nahmen die Dinge 2020 eine unerwartete Wendung, als die COVID-19-Pandemie den weiteren Betrieb von The Modist unmöglich machte. Doch anstatt ihren Traum aufzugeben, bewies Ghizlan, dass ein Misserfolg kein Rückschlag, sondern eine Lektion ist, und dass es sich immer lohnt seine Träume zu verfolgen, egal wie steinig ein Weg werden mag. Derzeit arbeitet sie an der Lancierung eines Technik-Unternehmens, das die Community von The Modist, die sie im Laufe der Jahre aufgebaut hat, wieder einbindet und ihr ermöglichen wird, den Markt der schlichten Mode, an den sie so leidenschaftlich glaubt, weiter auszubauen.„Mein größter Traum ist, junge Mädchen aus meiner Heimat (Mittlerer Osten) zu inspirieren, nach den Sternen zu greifen und alles zu erreichen, was sie sich in den Kopf setzen.“
IG: @guizlan_guenez_

Christine Giampaoli Zonca

Christine Giampaoli Zonca – Zenith DREAMHERS

Zenith hat die italienisch-kanadische Rennfahrerin Christine Giampaoli Zonca beim ersten Extreme-E Rennen, der Serie, die Zenith mitgegründet hat und auch die Rolle des offiziellen Zeitnehmers innehat, kennengelernt. Die Synergie war augenblicklich spürbar. Christine träumte schon immer davon, Rennfahrerin zu werden, und machte sogar einen Abschluss in Motorsport-Technologie. Nachdem sie zunächst als Mechanikerin in einer Werkstatt gearbeitet hatte, begann Christine 2014 an lokalen Rennen und Rallyes teilzunehmen, und erreichte mehrere Male das Siegerpodest. In ihrer Familie hatte niemand etwas mit Rennfahren und Motorsport zu tun, und so machte sie sich selbst auf die Suche nach Sponsoren und trat als eine der beiden Fahrer*innen dem Extreme E Xite Energy Racing Team bei. Das Konzept des E-Motorsports – insbesondere im Offroad-Bereich – hatte es ihr sofort angetan, da Frauen in der ansonsten überwiegend maskulinen Welt des Motorsports hier auf die gleiche Stufe gestellt werden: Jedes Team besteht aus Fahrern und Fahrerinnen, die die selbe Zeit hinter dem Steuer verbringen müssen. Christine hat trotz aller Widrigkeiten ihren Traum verwirklicht, selbst als niemand an sie glaubte. Sie ebnet den Weg für andere junge Frauen, die in der Welt des Motorsports Fuß fassen möchten, indem sie ihnen zeigt, dass sie in einer traditionell männlich dominierten Welt ihren Platz finden können. „Glaube ist der wichtigste Teil der Leidenschaft. Wenn man hart für etwas arbeitet, wird man es schaffen. Wir müssen alle irgendwo beginnen!“
IG: @christinegz

Emilie Brabon-Hames

Emilie Brabon-Hames – Zenith DREAMHERS

In dem Glauben, dass Schönheit weit mehr als nur oberflächlich ist und jeder Wandel von innen heraus stattfindet, hat die australische Unternehmerin und Coach Emilie Brabon-Hames ihre Träume verwirklicht. Indem sie Frauen dazu inspiriert und anleitet, sich ihre eigenen Träume zu erfüllen, die beste Version ihrer selbst zu werden und ihr wahres Potenzial zu entfalten. Als Transformations Coach hat Emilie mit berühmten Persönlichkeiten zusammengearbeitet, um ihnen auf einen gesünderen Weg zu helfen. Außerdem ist sie Ernährungsberaterin und Mitbegründerin von Original Bootcamp, dem ältesten und angesehensten, militärisch inspirierten Bootcamp Fitness-Programm der Welt. Emilie hat auch ein eigenes, vielfach gepriesenes Buch über Fitness, Ernährung und Motivation mit dem Titel „8 Weeks to WOW“ veröffentlicht. „Ich glaube, Inspiration geht in beide Richtungen. Ich lasse mich von den Menschen um mich herum inspirieren und glaube daran, dass auch sie sich auf ihre eigene Weise durch unseren Austausch inspiriert fühlen.“
IG: @emiliebrabonhames

Melody Hsu

Melody Hsu – Zenith DREAMHERS

Die Unternehmerin und Gesundheits & Wellness Coach Melody Hsu ist ein strahlendes Beispiel für die moderne berufstätige Mutter. Nachdem sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatte und nach Taiwan zurückgekehrt war, wusste sie, dass sie vollkommen ihr Dasein als Mutter genießen wollte, ohne dabei ihre beruflichen Ziele hintenanzustellen. So gründete sie VIASWEAT, eine Marke, die ethische und nachhaltige Activewear für Frauen aller Größen, Silhouetten und Lifestyles herstellt. Ihre positive Einstellung hat ihr ermöglicht, all die Hürden zu überwinden und die unzähligen Herausforderungen zu meistern, mit denen sie als Mutter von zwei Kindern und Leiterin eines Unternehmens im Aufbau konfrontiert war. Melody Hsu scheut keine Risiken und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Sie ist der lebende Beweis dafür, dass das einzige Hindernis auf dem Weg zu den eigenen Träumen die eigene Einstellung ist. „Bei Wellness geht es darum, aktiv zu sein. Aber nicht nur körperlich, sondern auch mental und spirituell. Es geht darum, aktiv die Entscheidung zu treffen, die beste Version von sich selbst zu sein.“
IG: @mooshuu

NOCH MEHR VIELSEITIGKEIT – NEUE ARMBÄNDER FÜR DIE DEFY MIDNIGHT

Den Look ihrer Uhr zu ändern, war noch nie einfacher. Eine der beliebtesten Eigenschaften der DEFY Midnight ist ihr schnelles Armbandwechsel-System, dank dem die Trägerin in nur wenigen Augenblicken und ohne Werkzeug das mitgelieferte Edelstahlarmband gegen ein Kautschuk- oder Textilarmband austauschen kann. Jetzt erweitert Zenith die Auswahl der austauschbaren Armbänder um eine Reihe zusätzlicher Farben und Materialien. Kalbslederarmbänder in Rosa, Orange und Hellbraun mit einer komfortablen und langlebigen Kautschukunterfütterung – für die Marke eine Premiere – und 100 % vegane Kunstlederarmbänder in Khaki und Beige, die sich wie echtes Leder anfühlen.