1.  › 
  2.  › 
25.03.2019

EL PRIMERO A386 REVIVAL - Legendäres Trio


‹ Zurück zur Auswahl

 

El Primero schrieb 1969 das erste Kapitel in der unglaublichen Erfolgsgeschichte von Zenith. Zum goldenen Jubiläum erstrahlt der genaueste Automatikchronograph der Welt im Glanz von Weißgold, Roségold oder Gelbgold. Durch seine revolutionäre Mechanik, mit der die Zeit auf die Zehntelsekunde genau gemessen werden kann, sowie die drei charakteristischen Zähler wurde das Stück zur Legende. Eine Frequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde; eine integrierte Säulenradkonstruktion; ein zentraler, kugelgelagerter Rotor und eine Gangreserve von über 50 Stunden (bei dieser hohen Frequenz eine echte Meisterleistung) sind seit einem halben Jahrhundert die charakteristischen Merkmale der El Primero-Serie. Als gebührende Hommage präsentiert Zenith drei auf 50 Stücke limitierte Wiederauflagen des Originalmodells mit einer Funktionsgarantie von 50 Jahren, welche dieser Jubiläumsserie anhaltende Beliebtheit sowie den Status eines begehrenswerten Erbstücks verleihen wird.

 

Eine lebende Legende

Abgesehen vom Edelmetallgehäuse übernimmt die Jubiläumsauflage alle Originalcharakteristika des 1969 El Primero detailgetreu: das Gehäuse mit 38 mm Durchmesser, das gewölbte Glas, die dreifarbigen Zähler, die Tachymeterskala sowie die Form der Zeiger und Stundenindizes. Die pilzförmigen Drücker und Bandanschlüsse entsprechen dank Reverse Engineering ebenfalls dem Originaldesign. Bei der Entwicklung dieser Vintage-Serie wurde jede Komponente eines originalen El Primero-Chronographen digitalisiert, um eine genaue Wiedergabe der Eigenschaften zu gewährleisten. Einzige Ausnahmen sind der ursprünglich geschlossene Gehäuseboden, der nun den Blick auf das Uhrwerk vollständig freigibt, sowie das aktualisierte Logo, das die Krone ziert. Inzwischen wird als „Motor" des Modells die aktuelle Version des El Primero-Automatikkalibers eingesetzt, welches die Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger, den Chronographen, den Tachymeter sowie die auf dem weiß lackierten Zifferblatt zwischen 4 und 5 Uhr platzierte Datumsfunktion antreibt. Historischen Bezug hat auch das Lederarmband, das je nach Modell braun oder schwarz ausgeführt ist – hier in Alligatorleder mit Kautschukfutter gezeigt – und dessen Schließe aus dem gleichen Gold besteht wie das Gehäuse, sowie die Verpackung. Letztere enthält wie im Jahr 1969 ein signalrotes Reiseetui sowie ein Mikrofasertuch, dessen Vorderseite das Uhrwerk eines El Primero-Chronographen ziert, während sich auf der Rückseite ein Bild der Original-Bedienungsanleitung befindet.

 

ZENITH: Die Zukunft der Schweizer Uhrenherstellung

Seit 1865 ist Zenith von Authentizität, Mut und Leidenschaft geleitet, um die Grenzen in puncto Exzellenz, Präzision und Innovation ständig in neue Sphären zu verschieben. Bereits bald nach der Gründung durch den visionären Uhrmacher Georges Favre-Jacot in Le Locle erlangte Zenith Anerkennung für die Präzision seiner Chronometer, die in gut anderthalb Jahrhunderten mit 2.333 Preisen für Chronometrie ausgezeichnet wurden: bis heute ein absoluter und ungebrochener Rekord. Berühmt für sein legendäres El Primero-Kaliber aus dem Jahr 1969, das eine Kurzzeitmessung auf die nächste Zehntelsekunde genau ermöglichte, hat Zenith inzwischen über 600 Uhrwerkvarianten entwickelt. Heute bietet Zenith neue und faszinierende technische Meisterleistungen an, darunter eine zweite Hundertstelsekunden-Zeitmessung mit dem Defy El Primero 21. Stets angetrieben durch die Verbindung von dynamischem, avantgardistischem Denken mit der eigenen, stolzen Tradition schreibt Zenith beständig seine eigene Zukunft ... und die Zukunft der Schweizer Uhrmacherkunst.

 

PRESS ROOM

For additional pictures please access the below link http://pressroom.zenith-watches.com/2019/03/20/el-primero-a386-revival-iconic-trio/